Monatliche Archive: Mai 2018


Bericht: Radtour – Zur Binnenheide

Wie nun schon seit einiger Zeit versammelten sich auch am vergangenem Donnerstag um 10 Uhr wieder Do-Radler, die bis auf einen Verweigerer alle eine signalfarbene Weste trugen oder sie vor dem Start überzogen. Die Gruppe vergrößerte sich am Lippeschlößchen auf 25 Personen und das, obwohl der Himmel im Westen nichts Gutes verhieß, sondern in Übereinstimung mit den morgendlichen Vorhersagen unwettergleiche […]


Foto: Voskresenskyi

Friedrichsfeld: Stadt findet keinen Betreiber für Radstation

Die Suche der Stadt Voerde nach einem Betreiber der Radstation in Friedrichsfeld war erfolglos. Nun muss sie eine andere Lösung finden. Seit etwa einem Jahr schon stehen die Türen der Radstation am Bahnhof Friedrichsfeld offen – und an diesem Zustand wird sich in naher Zukunft aller Wahrscheinlichkeit nach auch erstmal nichts ändern: Die Stadt hat auf ihren Mitte April gestarteten […]


Bericht: Radtour – Radmosphäre und Hexbachtal

Hexbachtal – hört sich nicht so gut an, denn da wo ein Tal ist gibt es auch Berge … und die gilt es erst einmal zu erklimmen. 19 Teilnehmende wollten sich der unbekannten Herausforderung stellen, einer Kniff direkt nach dem Start ohne Angabe von Gründen … er war dann mal weg. Der Tourenleiter hatte sich viel Mühe gegeben und vorher […]


Aus dem Leben eines Tourenleiters (2)

Hörmal, das glaubste nicht, frontaler Westwind 4 bft mit Böen bis über 40 Km/h … an leichten Steigungen (alles was steiler ist als die Oberfläche unsere Baggerseen, ist für mich eine Steigung) – ich kam mir vor, als würde ich im 5. Gang die Eiger Nordwand hochfahren. Im 2. Gang das Tretlager zum glühen gebracht und nicht vorwärts gekommen, wird […]


Bericht: Radtour – ADFC Sternfahrt Düsseldorf 1

Die ADFC Sternfahrt 2018 nach Düsseldorf stand heute auf unserem Programm. 120 Kilometer sollten es werden … sollten. 7 Radelnde aus Wesel, Hünxe und Voerde haben sich bereits um 9:30 Uhr früh versammelt um sich dieses jährlich wiederkehrende Event (Veranstaltung/Ereignis) nicht entgehen zu lassen. Die Planung sah vor in Duisburg Großenbaum auf die „Sternfahrer“ zu treffen und sich anzuschließen. Gemeinsam […]


Aus dem Leben eines Tourenleiters (1)

Wie alles begann …. Ich bin älter geworden und meine bessere Hälfte gab mir zu erkennen, das es nicht Naturgegeben sei, das ich automatisch jedes Jahr 2 Kilo zunehme, sondern das es daran liegt, das ich zu viel esse (vor allem Süßigkeiten) und ich mich nicht bewege … zugegeben, beruflich bin ich vorwiegend ein Schreibtischtäter und meine Bewegung ist der […]