Tourenberichte


Bericht: Radtour – #Masochisten oder #Weicheier?

Gerade zuhause angekommen rauscht draußen erneut kräftiger Regen herunter, wie man es in den vergangenen Tagen erlebt hatte, so dass der Rhein inzwischen wieder zu einem Strom geworden ist. Obwohl mit viel Nässe zu rechnen, obwohl Schneetreiben für den späten Nachmittag angesagt, zudem Sonnenschein nicht angekündigt war, hatten sich doch viele mit gelber Weste vor dem Rathaus in Voerde eingefunden. […]

Unter der A42 Foto: Peter Diederichs, ADFC

Haus Hove Foto: ADFC Dinslaken

Bericht: #Radtour – Über des Tourenleiters #Einsamkeit und #Hundekacke

Die Einsamkeit des Tourenleiters will ich einmal thematisieren. Ich habe sie erlebt am vergangenem, einem trüben Donnerstag der 2. Woche des Jahres 2019: Man fährt verständlicherweise an der Spitze, wenn dann und wann auch einige sich nicht entbrechen (= es sich nicht versagen) können, dank ihres elektrisch betriebenen Hilfsmotors oder ihrer jugendhaften Behändigkeit einen zu überholen. Üblich ist jedoch, dass […]


Düsseldorf: Städte in NRW melden immer mehr Radler-Unälle

Düsseldorf. War es eine Schattenseite des schönen Sommers? In vielen nordrhein-westfälischen Großstädten sind 2018 mehr Radfahrer verunglückt. Nun stellt sich die Frage: Was kann getan werden, damit dieses Jahr besser wird? In einer ganzen Reihe von nordrhein-westfälischen Großstädten sind 2018 mehr Radfahrer verunglückt. So nahm die Zahl der Radlerunfälle in Essen um fast ein Drittel zu. Polizeisprecher Christoph Wickhorst führt […]

In NRW ist die Zahl der Radunfälle gestiegen. Foto: dpa/Daniel Reinhardt

Krippe Kirchhellen Foto: ADFC Dinslaken-Voerde

Bericht: Radtour – Zur Krippe Pfarrei St. Johannes der Täufer, Kirchhellen

Die Winterpause ist vorbei, die Tourenleiter sind erholt – schon folgen 15 Radler*innen wieder dem ADFC Dinslaken-Voerde auf seinen geführten Touren. Trotz dunklem Himmel, Nieselregen und Windböen wollten sie wieder beim Anradeln dabei sein. 3-5° C sind für die hartgesotteten kein Thema, das wird einfach ignoriert, da wird nicht gemeckert – schließlich gibt es wärmende Kleidung. Traditionell führt die letzte […]


Bericht: Radtour – Weihnachtsmarkt Xanten

Bei Wind und Wetter Jeden Donnerstags fahren wir, und das ist bekannt, bei Wind und Wetter. Wind hatten wir nicht. Die leichte Brise aus SW konnte man vergessen, aber Wetter war da, ist auf unserer Erdkugel ja immer da, fällt sogar wegen Regen nie aus. Wenn jemand von „Wind und Wetter“ redet, meinen sie wie er: Schiet-Wetter. Und so war […]

Weihnachtsmarkt Xanten Foto: Anne Beier, ADFC

Wärme am Schmückerhof Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Bericht: Radtour – Zum Schmückerhof (Bad news, good news 2)

Anders war es am dem darauf folgenden Donnerstag. Nein, es krachte niemand gegen ein Drängelgitter oder hat eine Teppichratte, einen Hund im Miniformat, überfahren: Wir durchquerten u.a. das Wolfsgebiet Hünxer Wald. Rotkäppchen lässt grüßen! Aber mehrere Faktoren trugen dazu bei, dass es nicht zu so tragischen Momenten wie in jenem Märchen kam. Zum einen hätte der Wolf unserer dreizehn köpfigen […]


Bericht: Radtour – Zum Weihnachtsmarkt nach Oberhausen (Bad news, good news 1) 1

Alle Welt geht davon aus, das jede und jeder versteht, was das heißt,  wie man auch wissen soll, was ein „TourGuide“ , „Travelbike-Radanalyse“, „Backpacker Hostel“ und ähnliches bedeutet. Ich verrate hier denen, die eher des  Französischen oder Arabischen, bzw. des Pashtu als  des Englischen kundig sind: Bad news are good news bedeutet „Gute Nachrichten sind schlechte Nachrichten“. Also „Auto rast […]

Weihnachtsmarkt Centro Oberhausen Foto: Annelene Beier, ADFC