Tourenberichte


Bericht: Radtour – Das Hänsel-und-Gretel-Syndrom

Bilder gibt es zu dem Folgenden nicht, wenngleich davon digital gespeichert einige vorhanden sein sollen. Geneigte Leserinnen wie Leser sind ob dieses Mangels auf ihr Kopf-Kino angewiesen, so sie darüber verfügen. Noch etwas: Der Name Paul, mit dem zweifelsfrei ich in den Publikationen gemeint war, ist mir nicht unsympathisch, aber nicht meiner. Also: Ich, der mit der Tour beauftragte Fatrofü, […]


Bericht: Radtour – Ab zur Tanke

Willkommen in 2018. Heute war nach dem “Abradeln” in der letzten Woche 2017 das “Anradeln” für 2018 angesagt. Die einwöchige Winterpause hat nichts am Wetter geändert – Wolken, Wind, Regen … wie gehabt – und weiterhin matschige Wege. Neu hingegen war unser Treffpunkt – das Rathaus am Marktplatz in Voerde. Dort werden wir besser wahrgenommen, können uns bei Regen unterstellen […]


Bericht: Radtour – Abschluss 2017 – Die Krippe in Kirchhellen

War die Luft mittlerweile raus – nein, nicht aus den Reifen – sondern wegen der schon vielen in diesem Jahr gefahrenen Touren? Lag es daran, das sich eine gewisse Bewegungslosigkeit wegen der erhöhten Kalorienzufuhr in den letzten Tagen des Jahres einstellte? Hatten die Radelnden zu lange den Jahresrückblick 2017 gefeiert … oder lag es wieder einmal an dem angekündigten Regen […]


Bericht: Radtour – Kalorienverbrennung nach den Festtagen

Es war im Jahr 2017 die letzte Tour, die mir als ADFC-lizensierter “TourGuide” zu führen vergönnt war. Im Vorgriff auf die ab Januar 2018 gültige Regelung starten wir mit sieben SuperHard-Core-People (super hart-kernige Menschen, also der totale Gegensatz zu “Weicheiern”) zu der Kalorien-Verbrennungstour am Rathaus. Wieso Super-Hard– usw.? Ganz einfach: es regnete etwas, es war nicht sommerlich warm, weder H.-D. […]


Bericht: Radtour – Grafenmühle

Slogan der Bahn war einmal “alle reden vom Wetter, wir nicht”. Das hat sich geändert, wie allgemein bekannt ist. Bei Fahrrad fahrenden Menschen ist das so, dass sie immer vom Wetter reden, und wenn  ein Donnerstag bevor steht, diese auch noch zu den donnerstäglichen Radlern gehören, sehen sie aus dem Fenster und sagen bzw. denken: “Regen! bleibe zu Hause. Was […]


Bericht: Radtour – Landschaftspark Duisburg-Nord, immer wieder schön

Tagelang hatte es geregnet, der Himmel war immer nur grau und kein Sonnenschein in Sicht. Wege suchen, in denen wir nicht im Matsch versinken, auf denen niemand ausrutscht und sich vielleicht noch verletzt. So führte die Tour über bekannte, vorwiegend befestigte Wege entlang der Emscher zur HOAG und der folgend direkt zum Landschaftspark. Die Einkehr war für uns gut vorbereitet […]


Bericht: Radtour – Hamminkeln ruft uns

Am späten Nachmittag sollte es Regen geben, zudem war heftiger Sturm angesagt. Des ungeachtet kam wieder eine radellustige Schar zusammen. Nicht hundert Kilometer waren vorgesehen. Mit sechzig, ein paar mehr oder weniger, sollte es wohl genug sein. Zu dieser Jahreszeit und bei den Lichtverhältnissen muss man sich damit schon zufrieden geben, was manchen als zu gering erscheinen mag. Aber sei […]


Bericht: Radtour – Weihnachtsmarkt Duisburg

Weihnachtsmarkt, schööön, nicht schöön? Die Elberfelder wollten es wissen: Man plante, mit Tonnen von Kunstschnee weihnachtliche Stimmung zu zaubern. Das klappte aber nicht, weil dem ein Gerichtsurteil entgegen stand, so der WDR5. Wäre ja richtig schööön, stimmungsvoll, romantisch und so …. geworden. (vgl. diesbezügliche Bemerkungen vom Nov 2016). Nicht mal ein Schippchen Kunstschnee war in Duisburg zu entdecken, dafür ein […]