Verkehrsplanung


Dinslaken wird „fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt“

Expertenkommission empfahl nach ausgiebiger Besichtigung zu Fuß und per Rad, Stadt Dinslaken in entsprechende Arbeitsgemeinschaft aufzunehmen. Die Stadt Dinslaken soll das Gütesiegel „fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt“ erhalten. Eine unabhängige Expertenkommission empfahl am Montagnachmittag nach ausgiebiger Besichtigung zu Fuß – vom Bahnhof bis auf den Altmarkt – und per Rad – von Goethestraße, über B8, Sekundarschule, Katharinenstraße nach Lohberg und bis […]


Ein Fahrradparkhaus wie in Offenburg könnte nach Plänen der Verwaltung auch in Dinslaken entstehen. Foto:Mario Manthey

Dinslaken: Besichtigung des Fahrradparkhauses – Dienstreise nach Offenburg soll verschoben werden

DINSLAKEN.   Die Verwaltung schließt sich dem Antrag der Grünen an, die Besichtigung des Fahrradparkhauses erst nach dem Bürgerentscheid anzusetzen. Die Stadtverwaltung schließt sich dem Antrag der Grünen an, die geplante Dienstreise zur Besichtigung des „Radhauses“, eines Fahrradparkhauses in Offenburg zu verschieben. Darüber soll bei der heutigen Sitzung der Hauptausschuss befinden. Vollautomatisiertes Fahrradparkhaus für 120 Räder Geplant war, dass eine neunköpfige Delegation – […]


Regionalverband Ruhr entwickelt Radwegenetz weiter

Beim RVR gibt es Überlegungen für weitere Schnellwege auch im Westen der „Metropole Ruhr“. Dieses Jahr fließen 5,5 Mio Euro in den Radwegebau. So könnte der künftige Radschnellweg führen: Start am Duisburger Hauptbahnhof, dann über die zur Radfahrstraße umgewandelte Hansastraße und Duissern zur demnächst neugebauten Berliner Brücke, in Meiderich wieder runter, dann durch Landschaftspark, Hamborn, Marxloh und Walsum nach Dinslaken […]


Heikle Kreuzung für Fahrradfahrer in Voerde

Die Einmündung Frankfurter Straße/Breiter Deich ist für Radler aus den Rheindörfern ein Problem. Autos sind dort erst spät zu sehen. Wenn man als Radfahrer an der Einmündung Breiter Deich/Frankfurter Straße steht und auf die andere Seite muss, kann das schonmal für einen erhöhten Adrenalinspiegel sorgen. Das Problem: Schaut man hier nach links, ist der Verkehr, der hier durch die Unterführung […]


Fahrradpolitik: Deutschlands Dilemma auf zwei Rädern

Deutschland will mehr Fahrradfahrer – doch dazu braucht es mehr Sicherheit im Radverkehr. Es scheitert jedoch schon am einfachen Schutzstreifen.   Seit 200 Jahren gibt es auf der Welt Fahrräder – und seit gut 100 Jahren hat der Radfahrende ein Problem mit der Welt. Das Rad – zuvor nur artistisches Freizeitgerät der Wohlhabenden – wurde kleiner, industriell hergestellt, günstiger und gegen Ende des 19. Jahrhunderts zum Alltagsverkehrsmittel. […]


Wesel App: Neuer Radweg durch den Lippemündungsraum

Neuer Radweg durch den Lippemündungsraum Die Stadt Wesel erhält 171.500 Euro Förderung für einen neuen Radweg durch den Lippemündungsraum. Geplant ist der Bau einer neuen Strecke von der Emmelsumer Straße bis zum neuen Radweg der Firma Hülskens am Rhein-Lippe-Hafen. Damit wird eine direkte Verbindung von der Emmelsumer Straße bis zur Rheinbrücke hergestellt. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp betonte, dass mit dem weiteren […]