Für ihr Alter ist die Frau auf dem Rad recht flott unterwegs. 20 Kilometer pro Stunde. Unangestrengt. Bei jedem Tritt in die Pedale geht es gut vorwärts, unterstützt vom Elektromotor. Plötzlich fährt kurz vor ihr ein Auto rückwärts auf die Straße. Die Frau prallt in den Wagen, ungebremst. Zerknautscht ist aber nur der Smiley, der auf der Leinwand vor ihr erscheint. „Mir hat der Rücktritt gefehlt“, beklagt sie im Pedelec-Simulationstraining der Polizei Wesel – der Rücktritt wie bei ihrem ganz normalen Fahrrad.

Quelle: Das Risiko der Pedelec-Fahrer