54144 Kilometer


Im Jahr 2016 wurden von unseren ADFC Mitgliedern und unseren 122 Gästen insgesamt 54.144 Kilometer geradelt.

An insgesamt 63 veranstalteten Radtouren nahmen 821 Radler teil. Im Durchschnitt waren es 13 Teilnehmer, die unseren Tourenleitern folgten. Manches Mal waren es über 25 Tour Teilnehmer, sehr selten unter 10.

Jeder Radelnde brachte es dabei im Durchschnitt auf ca. 66 Kilometer je Tour. Die kürzeste Feierabendtour betrug 19 Kilometer, die längste Tagestour 95 Kilometer. Die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug über das Jahr gesehen 15,1 km/h, selten mehr, selten weniger.

Wir waren bei Temperaturen zwischen -3 °C und +38 °C unterwegs – sind bei Regen, Wind und Sonnenschein gefahren. Keine unserer Touren musste wegen schlechter Witterungsverhältnisse abgesagt werden, wir hatten keine Unfälle zu verzeichnen.

Kleiner Pannen konnten immer unterwegs kurzfristig beseitigt werden. Ein einziges Mal musste der Besenwagen kommen um ein streikendes E-Bike auszutauschen.

Von Emmerich bis Krefeld, von Schaephuysen bis Herten – Niederrhein und Ruhrgebiet – Zeche Zollverein, Tiger&Turtle Magic Mountain, Schloss Moyland, Schloss Raesfeld, Schloss Lembeck und weitere interessante Sehenswürdigkeiten waren unsere Ziele. Ob Issel, Lippe, Rotbach, Rhein oder einfach nur an einem der Kanäle entlang – es war immer wieder schön. Auf Biohöfen die Packtaschen füllen oder in der „Klümpkesfabrik“ zum Werksverkauf antreten, sich am „Kneippbad“ versuchen oder in einem der vielen Seen unterwegs ein Bad nehmen, Mitradelnde hatten immer ihren Spaß.

Ohne Einkehr geht nichts, da läuft kein (Muskel)Motor richtig rund – Kaffee und Kuchen, Forellenfilet oder Grünkohl, es war immer für alle etwas dabei. Auch wenn es dabei manchmal ein wenig länger dauerte, die Zeit wurde für viele Gespräche genutzt.

Unseren Tourenleitern ist es immer wieder gelungen die Touren so zu gestalten, dass möglichst unterschiedliche Wege genutzt wurden. Selten entlang von Hauptstraßen, meist über Neben- und Waldwege … auch wenn es doch hin und wieder matschig war oder der Schotter überhandnahm … wir hatten unseren Spaß. Dafür einen herzlichen Dank an unsere Tourenleiter, die uns immer sicher geführt haben und in ihrer Freizeit neue Touren geplant und ausprobiert haben.

2017 stehen insgesamt über 80 Touren auf dem Programm – von 30 – 120 Kilometer Länge. Feierabendtouren, Halbtagestouren und Tagestouren. Neu sind unsere Sonntagnachmittag Touren, die wir einmal im Monat veranstalten – ca. 40-50 Kilometer lang mit Einkehr zu Kaffee und Kuchen … und immer schön gemütlich.

 

Gäste sind auf unseren Touren immer herzlich willkommen. Wir freuen uns darauf und wünschen allen Radelnden immer mindestens 3 Bar Druck im Reifen sowie ein unfallfreies Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.