ADFC Dinslaken Voerde gegründet!


Am 5.Dezember 2016 wurde der ADFC Dinslaken-Voerde gegründet. Während die Voerder seit drei Jahren eine eigene Ortsgruppe bilden, hatten die Dinslakener seit dem Tod von Bernfried Loose keinen Ansprechpartner mehr. So entwickelte sich infolge der räumlichen Nähe die Idee, auch aus organisatorischen Gründen einen gemeinsamen Verein zu schaffen, der weiterhin Mitglied im Kreisverband Wesel bleibt.

Bei der gut besuchten Gründungsversammlung in Voerde wurden als 1. Vorsitzender Peter Diederichs, als 2. Vorsitzender Wolfgang Beier und als Schatzmeister Horst Linke gewählt. Peter Zelmer, 1. Vorsitzender des Kreisverbandes Wesel leitete die Versammlung. Der Vorstand hat nun die Aufgabe den Verein eintragen zu lassen  und die Gemeinnützigkeit zu beantragen.

„Wir sehen der Satzung entsprechend unsere Aufgabe als ADFC unter anderem darin“, sagte Diederichs,  „den Fahrradverkehr zu fördern und dem entsprechend die Gestaltung der Infrastruktur zu beeinflussen. Natürlich führen  wir auch Radtouren durch, an denen jede und jeder teilnehmen kann. Dazu stellen wir im Augenblick ein Tourenprogramm zusammen. Doch unabhängig davon bieten wir das ganze Jahr über donnerstags eine Tagesfahrt an.“ In dem Zusammenhang kündigte er eine 55km-Radtour für jedermann unmittelbar nach Weihnachten an, um überflüssige Pfunde abzubauen, nach dem Motto „Fahrrad frisst Speck“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.