Bericht: Radtour – BernePark


Anmerkung zur Sonntags-Spazierfahrt zum Bernepark:

Zwölf Personen hatten sich zu dem 56-km-Trip eingefunden, zwölf Personen mit unterschiedlicher Radel-Erfahrung. Erwähnenswert ist dieses Unternehmen aus zwei Gründen. Zum einen passierte die Gruppe jene Stelle, an der die Do-Radler vor einiger Zeit ein völlig überflüssiges Drängelgitter teilweise beseitigt hatten. Nur teilweise, weil das richtige Werkzeug nicht zur Hand war. Das Hindernis war, wie man feststellen musste, wieder in die richtige, das heißt, Radler behindernde Position gebracht. Zum zweiten hatte der Fatrofü eine Strecke auf vorwiegend „auf verkehrsarmen“ Wegen  herausgefunden, was ob der zahlreichen Baustellen an der Emscher gewisse Schwierigkeiten  mit sich bringt. /PD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.