Bericht: Radtour – Halde Norddeutschland

Foto: Annelene Beier, ADFC

Eisenbahnbrücke Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Eisenbahnbrücke Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Nach ziemlich kühlen Tagen wurde es pünktlich zur Donnerstagstour wieder sonnig und warm, daher fanden 23 Interessierte den Weg zu den kommunizierten Startpunkten.

Aus Voerde und Dinslaken hinaus zu fahren wird von Monat zu Monat weniger spannend, denn alle Wege wurden schon so oft gefahren und neue kommen nicht hinzu.

Halde Norddeutschland … so stand es mit in der Ankündigung

Holzfahrrad Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Holzfahrrad Foto: Wolfgang Beier, ADFC

… wir sind da wohl vorbei gefahren, aber zur Kenntnis genommen hat das eher Niemand. Nun ja, hinauf gefahren wären wir vermutlich sowieso nicht – warum auch, es ist anstrengend … obwohl wir an diesem Tag eine sehr gute Fernsicht hatten.

Viel mehr Interesse zeigten die Teilnehmenden dann doch bei der Einkehr in einer Bio-Bäckerei, dem dort abgestellten Holzfahrrad sowie dem kleinen Umtrunk anlässlich eines Geburtstages.

Schönes herbstliches Wetter und gute Stimmung während der 77 Kilometer gemütlichen Tour. Ein Dank an der Tourenleiter, der auch die kurzfristig eingerichtete Baustelle gekonnt umfahren hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.