Bericht: Radtour – Maronen sammeln in Bönninghardt

Plaggenhütte Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Tourleiter am Galgenhügel Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Tourleiter am Galgenhügel Foto: Wolfgang Beier, ADFC

21 Radelnde hatten ihre Packtaschen dabei, doch so richtig gelohnt hat es sich nicht. Gegenüber dem letzten Jahr waren die Maronen nicht einmal halb so groß und es bedurfte einer gewissen Ausdauer und Hartnäckigkeit diese zu finden.

Trotzdem war es eine schöne Tour, die diesmal umgekehrt gefahren wurde. Dies hatte zum Effekt, das oftmals nur eine gewisse Erinnerungsahnung bestand wo man sich gerade befand und erst später die Erkenntnis kam das man hier oder dort schon war.

Direkt neben dem Hof von Tekotte in Hamb befindet sich ein Galgenhügel. Der Tourleiter nahm sich die Zeit und vermittelte uns sein Wissen zur Geschichte.

Im Landhaus Gietmann waren die Tische bereits gedeckt und der heiße Kaffee stand auf dem Tisch. Sehr professionell machte sich das Team „Gietmann“ ans Werk, sodass alle schnell ihren Kuchen oder andere Speisen verzehren konnten.

Auf dem Rückweg verschlechterte sich das Wetter, aber bis auf ein wenig Sprühregen blieben wir trocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.