Bericht: Grünkohl im Heesenhof


Der Wetterbericht hat für heute ab 10:00 Uhr trockenes Wetter angesagt. Pünktlich, wie jeden Donnerstag zum Start um 10:00 Uhr am Gasthof Hinnemann in Voerde versammelten sich diesmal 14 hartgesottene, Regen erprobte Radler vermummt mit Handschuhen, Regenjacken und -hosen um gemeinsam zum Heesenhof nach Rheinberg zu radeln. Grünkohl mit Mettwurst stand heute auf dem Speiseplan

Es regnetet um 10 Uhr, nach 10 Uhr und eigentlich die ganze Zeit bis Rheinberg. Auf der Rheinbrücke in Wesel war heute nicht viel zu sehen, der Regen und der leichte Nebel ließen keine Fernsicht zu. All das hielt uns nicht davon ab unseren Spaß zu haben, besonders da ein Mitradler bei der ersten Pause dazu einlud mit einem „geistigen“ Getränk auf seinen Geburtstag anzustoßen. Diesen Moment ließ sich niemand entgehen.

im_regen_1

Kurze Zeit später mache sich die Gruppe wieder auf den Weg. Der Tourleiter führte uns über ein neues Stück Deich das wir alle bisher nicht kannten. Der Preis dafür war anschließend ein sehr matschiger und schlammiger Weg, den die Baufahrzeuge hinterlassen hatten. Die nachfolgenden tiefen Pfützen sorgten dafür, das wir mit sauberen Rädern am Heesenhof vorfahren konnten.

Bei Grünkohl und Mettwurst wurden nicht nur tagesaktuelle Themen erörtert, es fanden auch viele Gespräche über Fahrräder, Zubehör und GPS Navigation statt. Für jeden war etwas dabei – und als er Tourleiter zum Aufbruch rief hatte sogar der Regen aufgehört.

Mit der Fähre über den Rhein, den Deich entlang, mit einem Blick auf den aktuellen Stand der zukünftigen, renaturierten Emschermündung, erreichten wir alle zufrieden unser Ziel.

Danke dem Tourleiter. Für die Statistik: 45 Kilometer mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 15 km/h. Die Temperatur lag zwischen 4 und 7 °C, es hat geregnet.

Am nächsten Donnerstag radeln wir zum „Fischmann“ (Angelparadies Schoel) – Forellenfilet Brötchen sind angesagt oder Forellen kaufen, geangelt wird nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.