Monatliche Archive: Juli 2018


Fahrrad-Traum

Stadtradeln: „Voerde legt deutlich zu“ hieß es. Das ließ mich in der Nacht träumen. Ich hatte also einen Fahrrad-Traum, dass Niemand mehr am Sonntag morgen ins Auto steigt, um eben mal vier Brötchen zu holen, sondern gern aufs Fahrrad steigt, dass die beim Stadtradeln-RAdar! aufgezeigten Mängel behoben sind, dass in Zukunft eine größere Zahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt […]


Foto: Peter Diederichs, ADFC

Bericht: Radtour – ab Bocholt, SILVOLDE, VARSEVELD, BREDEVOORT

Was ist auf dem Bild zu sehen? Fahrräder. Die Menschen dazu? Wo sind sie denn?  Nach 40 km bei sommerlichen Temperaturen haben sie sich zurückgezogen in den Schatten einer Eisdiele, und das in dem malerischen, mittelalterlichen Örtchen BREDEVOORT. Ja, vierzig Kilometer waren es, und fünf hatten sich eingefunden, später in BOCHOLT gesellte sich ein sechster dazu, derweil andere zu hundert […]


Voerde legte beim diesjährigen Stadtradeln deutlich zu

Voerde. Teilnehmer erhöhten die Fahrleistung im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 30 000 Kilometer. In der Platzierung schlug sich dies nicht nieder. Die Steigerungsraten sind beachtlich: mehr Teilnehmer, mehr Teams und deutlich mehr zurückgelegte Kilometer – zum zweiten Mal ging Voerde beim Stadtradeln an den Start und stellte seine Ergebnisse vom Vorjahr in den Schatten. Einzig die Zahl der Stadtratsmitglieder, […]


Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Bericht: Radtour – Zeche Zollverein

Samstag Morgen 9:30, viel zu früh für den TL eine Tour bei der angesagten Wärme durchzuführen, viel zu spät weil es schon so warm war. Egal, die Tour war angesagt und das Ziel war es wieder einmal Wert die Strapazen auf sich zu nehmen. 8 Mitradelnde fanden sich schon in Voerde ein, darunter sogar zwei aus Alpen. Gerade als wir […]


Was Radler dürfen und was nicht

Radfahren boomt: Viele haben das Zweirad nicht nur als Freizeitspaß wieder für sich entdeckt, sondern nutzen es auch als Verkehrsmittel im Alltag. Die eigenen Kenntnisse aufzufrischen: Welche Ampel gilt für Radfahrer? Regelt keine eigene Fahrradampel den Verkehr, müssen sich die Radler nach der Ampel für den Fahrverkehr richten. Es gibt auch kombinierte Lichtzeichen für Fußgänger und Radverkehr. Aber egal, über […]


Bericht: Radtour – nach Geldern, Donnerstag mit vierundneunzig Kilometern

Das war eine etwas lange Tour. Alle wussten es. Trotzdem und trotz der etwas ungewohnten Temperaturen fanden sich so viele Radler ein, dass wir gut und vor allem auch gern einen ‚Verband‘ bildeten im Sinne der StVO. Auch als einem der Sattel abbrach, er nicht weiter mitfahren konnte, blieb unserem Haufen jener Status erhalten. Sonneneinstrahlungen machten es zeitweilig schwierig‘ auf […]


Fahrrad-Club lobt Radschnellweg Ruhr in höchsten Tönen

„Das weltweit ambitionierteste Radwegeprojekt“, sagt der ADFC über die geplante Verbindung zwischen Duisburg und Hamm. Ein Teil ist schon fertig. Ab und zu muss man den Leuten sagen, was Gutes direkt vor ihrer Haustür passiert: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat den Radschnellweg Ruhr in Nordrhein-Westfalen als das „weltweit ambitionierteste Radwegeprojekt“ gelobt. Er solle die Stauregion Nummer 1 ganz erheblich […]


Foto: Harald Joswig, ADFC

Bericht: Radtour – „nach Rose“

Wieder Sommerwetter, mäßig warm und so weiter. Mithin war es mild und trocken genug, dass sich zunächst in Voerde  eine Menge Mitfahrwilliger mit Rädern zusammenfand und eine weitere Gruppe am Lippeschlößchen dazukamen. Drei von ihnen trugen eine rote Weste, Müllwerkern und Straßenfegern gleich, von denen einer sich allerdings durch das aufgedruckte Logo als zum ADFC gehörend outete. Doch alle zeigten […]