Wolfgang Beier


Darum stellt Dinslaken reihenweise Parkgebotsschilder auf

DINSLAKEN.   Die Stadt Dinslaken erlaubt an manchen Straßen das Parken auf dem Bürgersteig. An allen anderen ist es verboten. Und es wird auch kontrolliert. Es ist nicht so, dass die Stadt Dinslaken nicht vorgewarnt hätte: Ende vergangenen Jahres und Anfang dieses Jahres hat die Stadtverwaltung darauf aufmerksam gemacht, dass das Parken auf Gehwegen verboten ist. Es sei denn, Schilder erlauben es […]

An der Blücherstraße in Dinslaken ist das Parken auf dem Gehweg nun explizit erlaubt. Wo keine Schilder stehen, müssen Falschparker mit Knöllchen rechnen. Foto NRZ

An der Blücherstraße in Dinslaken ist das Parken auf dem Gehweg nun explizit erlaubt. Wo keine Schilder stehen, müssen Falschparker mit Knöllchen rechnen. Foto: NRZ

„Rappeltour“ durch Voerde soll Nöte für Radverkehr aufzeigen

Der ADFC Dinslaken-Voerde veranstaltet vor dem Hintergrund des noch bis zum 30. November laufenden Fahrradklima-Tests – einer Online-Umfrage – die zweite „Stopp-Go-Rappeltour“ durch Voerde. Nicht nur Bürgerinnen und Bürger, sondern auch Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung der Stadt Voerde sind zu der Fahrt eingeladen. Start ist am Montag, 15. Oktober, um 9.30 Uhr vor dem Rathaus Voerde. Die Strecke wird […]


In Voerde soll die Sicherheit für Radler verbessert werden

In der Ratssitzung ging es auch um zwei Anträge von Bündnis90/Die Grünen. Der eine betrifft den Radweg am Kanal, der andere die Boltraystraße. Mit zwei Anträgen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat sich am Dienstag der Rat beschäftigt. Beide zielen darauf ab, die Situation für Radfahrer in Voerde zu verbessern. Die Ratsmitglieder beschlossen, die Anträge zur Beratung in den Planungs- […]

Die Grünen setzen sich dafür ein, dass an der Boltraystraße ein sicherer Radweg geschaffen wird. Foto: Heiko Kempken

Herbstlicher Abend Foto: Annelene Beier, ADFC

Bericht: Radtour – Feierabendtour

Hatten wir über das Jahr gesehen im Schnitt 18 Gäste auf den Feierabendtouren, so waren es diesmal nur 6 Teilnehmende. Es lag wohl am Wetter, denn 13 °C, starker Wind und ein Wolken verhangener Himmel mit Aussicht auf Regen konnten wohl nicht begeistern. Ein paar Meter nach der Abfahrt in Voerde begann es zu regnen und eine Mitradelnde zog es […]


Bericht: Radtour – Halde Norddeutschland

Nach ziemlich kühlen Tagen wurde es pünktlich zur Donnerstagstour wieder sonnig und warm, daher fanden 23 Interessierte den Weg zu den kommunizierten Startpunkten. Aus Voerde und Dinslaken hinaus zu fahren wird von Monat zu Monat weniger spannend, denn alle Wege wurden schon so oft gefahren und neue kommen nicht hinzu. Halde Norddeutschland … so stand es mit in der Ankündigung […]

Foto: Annelene Beier, ADFC

https://www.kreis-wesel.de/de/presse/rheinidyll-radtour-mit-dem-landrat/

„Rheinidyll“-Radtour mit dem Landrat

Unter dem Motto „Rheinidyll“ radelte Landrat Dr. Ansgar Müller gemeinsam mit 84 Fahrradfreundinnen und -freunden am Sonntag, 16. September 2018, auf seiner traditionellen Radtour. Nach dem Start am Hotel „Wacht am Rhein“ führte der 56 km lange Rundkurs über die Rheinbrücke nach Voerde, Dinslaken und Rheinberg und von dort zurück nach Wesel-Büderich. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Kreis Wesel, das Deutsche […]


Dinslaken: Straße in einem besonders schlechten Zustand

Peter Psiuk radelt gern. Deshalb ärgert er sich über den teilweise schlechten Zustand der Straßen und Radwege im Dinslakener Stadtgebiet. Eine Straße, deren Fahrbahnbeschaffenheit zu wünschen übrig lässt, befindet sich gleich vor der Tür von Peter Psiuk: die Elisabethstraße. „Sie hat Risse, Rillen und Löcher. Dieser Zustand ist für Autofahrer ärgerlich, für Radfahrer sogar gefährlich“, sagt der passionierte Radler. Beim […]

Peter Psiuk ärgert sich über den schlechten Straßenzustand. Foto: Heinz Schild

Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Bericht: Radtour – Dünen Cafe Wissel 1

Wo ist Wissel und warum sind dort Dünen – das wollten 19 Radelnde bei einer Radtour herausfinden. Ich will euch nicht mit den Einzelheiten des Weges langweilen, aber unser OTL hat noch einmal richtig etwas aus seiner Schatzkiste heraus gehauen. Schönste Nebenwege, die vermutlich teilweise die Einheimischen nicht kennen oder nur die zu Fuß gehenden. Perspektiven, die sich nur aus […]