Peter Diederichs


Bericht: Radtour – Useliges Wetter

„Das Wetter war uselig“, kann man sagen, und das Wetter spielt beim Radfahren bekanntlich eine gewisse Rolle. Mehrfach hörte ich: „Am letzten Donnerstag – gut dass du nicht dabei warst. Es hat gegossen –  – und Gegenwind!“. Oder „da hast du nichts versäumt, Regen und Gegenwind“. Nein, an diesem Donnerstag der 49. Woche war das Wetter eben nur „uselig“, man […]

Pause in Krudenburg Foto: P. Diederichs, ADFC

Da raucht einer Foto: ADFC Dinslaken-Voerde

Bericht: Radtour – IKEA und der Ariadnefaden

Dass 80% der Kinder in der BDR zu dick sind, weil sie sich zu wenig bewegen, rauscht derzeit durch den Blätterwald. Auf uns trifft es glücklicherweise nicht zu. Wir bewegen uns ja mit dem Rad nach dem Motto „Auto frisst Geld …“.Abgesehen davon, sind wir dem Kindesalter schon länger entwachsen, ja, bei den Alten Römern würde man uns schon zu […]


Bericht: Radtour – Hagemanns Hofcafe

Eine ältere Dame kam nicht umhin, uns, den munter daher radelnden Älteren, auch „Senioren“ genannt, „viel Spaß“ als Wunsch nachzurufen. Sie ahnte nicht, wie verstimmt und noch nicht auf Spaß getrimmt wir waren. Hatte sich doch ein Halbdackel* von Ordnungshüter, also ein Angehöriger der Polizei, mit seiner, von uns Steuerzahlern finanzierten Karre mittenmang auf den Radweg gestellt und quatschte mit […]

Hagemanns Hofcafe Foto: ADFC Dinslaken-Voerde

Bericht: Radtour – Gietmanns Scheune und Plaggenhütten

Kalt war es Kalt wird es, das wusste jede*r. In einer der Tour vorausgegangen Mail konnte der des Lesens Kundige einen entsprechenden Hinweis lesen. Trotz niedriger Temperaturen fanden sich unweit der Schrottsäule auf dem Voerder Markt vor dem Rathaus sechzehn Personen ein, mit „Farrat“, wie man so sagt und nicht schreiben soll. Mit diesen „Nicht-Weicheiern“ radelte ich als dazu bestimmter […]


Bericht: Radtour – Üttelsheimer See und Geleucht

War nix los wenn das jemand sagt, heißt das normalerweise, es war langweilig oder es ist nichts passiert. Wie ist das nun beim Radfahren, bei einem Ausflug per Fahrrad? Da kann es in der Tat langweilig werden, wenn man kilometerlang auf einer von Bäumen und Buschwerk gesäumten Bahntrasse fährt. Das wird sicherlich unterschiedlich bei Gegen- oder Rückenwind, bei Regen oder […]

Halde Rheinpreussen, Geleucht, Grubenlampe Foto: Joswig, ADFC

Bericht: Radtour – Peterchens Mondfahrt

Beim letzten Vollmond machten wir uns zu Peterchens Mondfahrt auf. Der Himmel war bedeckt. Immerhin regnete es nicht. Zwölf Teilnehmer*innen hatten sich zu der Tour durch den finsteren Wald, dem Dämmerwald, eingefunden. War es beim Start um 18 Uhr noch hell, umfing uns in Schermbeck die Finsternis der anbrechenden Nacht. Auf dem Weg dorthin hatten wir ihn in der Ferne […]


Bericht: Radtour – Winkelmann, Mehrhoog

Eine schwierige Tour Das war sie am Donnerstag, eine etwas schwierige Tour – für den Tourenleiter, d.h. für mich. Meine Komoot-Navigation verließ mich. Hatte sie mir durch das Land der Skipetaren zuverlässige den Weg gezeigt, versagte sie platterdings auf der Fahrt zu/nach Winkelmann. Peinlich! So geleitete ich den Verband, und das waren mehr als vierzehn Personen, navigationslos zunächst nach Ringenberg […]

Im Cafe Winkelmann Foto: Joswig, ADFC

Drostenhof Rees Haldern Foto: Harald Joswig, ADFC

Bericht: Radtour – Keramikscheune Rees

Wolkig bis heiter aber windig Geht es uns gut! Unsere Väter zogen in den Krieg, wir ziehen durch die niederrheinische Landschaft auf Fahrrädern mit allem Schnickschnack, sogar mit Motor. Vierundzwanzig waren es letztendlich, die der Fatrofüh schließlich hinter sich her zog. Nachdem am Rathaus Voerde widerrechtlich – es ist ja als Fußgängerzone ausgewiesen –  eine ganze Reihe Fahrlustiger angeradelt waren […]


Bericht: Tag des Denkmals – geführte Radtour des ADFC Dinslaken-Voerde

Unter Denkmälern versteht man nach Wikipedia im weitesten Sinne „Zeugnisse vergangener Kulturgeschichte“. Seit 1993 werden sie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gestellt. Das geschieht am Tag des offenen Denkmals. Das ist ein Ereignis oder Aktionstag  der bundesweit am zweiten Sonntag im September stattfindet und mehrer Millionen Besucher anlockt. In diesem Jahr war der ADFC Dinslaken-Voerde dabei, nicht als Besichtigungsgegenstand – […]

Altes Rathaus Voerde Foto: ADFC Dinslaken-Voerde

Tiger&Turtle Magic Mountain Foto: ADFC Dinslaken-Voerde

Bericht: Radtour – Tiger&Turtle Magic Mountain

Zugegeben: meine Lizenz als „zertifizierter ADFC-Tourenleiter“ ist ausgelaufen. Sollte ich sie updaten, wie man heute sagt? (Und mein Klapprechner beanstandet das neudeutsche Wort nicht!) Was könnte ich da noch lernen? Einen Auffrischungs-1.-Hilfe-Kurs habe ich jüngst absolviert, ohne mich aber dadurch für Notfälle als kompetenter zu erleben. Was wäre noch lernbar? Richtig: Der zweite Vorsitzende ermahnt mich immer eindringlich, wenn ich […]


Bericht: Radtour – Dünencafe Wissel

„Dawaichschon“, wenn ich von etwas exotischen Reisen erzähle, ist da immer jemand, der das sagt, z.B.:. „New York? Dawaischon mit dem Kegelausflug“. Kusadasi, Pristina, Pistoia – immer das „Dawaischon“. „DÜNENCAFE IN WISSEL“? Schon tönt es im mehrstimmigen Chor „Dawammaschon“. Als ich die Ankündigung gelesen hatte, hatte ich auch so für mich gedacht „dawaichschon“, konnte es sogar belegen: Es war im […]

Dünen Cafe Wissel Foto: ADFC Dinslaken-Voerde

Sommerfest des ADFC Dinslaken-Voerde in GWH bei sommerlichen Temperaturen

Dank Mithilfe vieler wurde es ein angenehmes, erfreuliches Zusammensein. Mit ca. 50 Personen hatten wir gerechnet, doch es kamen dann noch mehr dazu, so dass wir schließlich über 60 waren –  oder gar 70? – nebst zwei Hündlein. Schmackhafte Salate brachten einige mit, Horst und Klaus grillten, letzterer hatte für das Grillgut und Getränke gesorgt. Karin war der gute Küchengeist, […]


Fahrradfrühling Mülheim Foto: Annelene Beier, ADFC Dinslaken-Voerde

Bericht: Radtour – Mülheimer Fahrradfrühling

Als ich Fahrradfahren lernte, und das war vor vielen Jahren, war ich der  festen Überzeugung, das Gerät, das die Schweizer Velo, die Engländer Bike („Baik“), die Italiener Bicicletta und die Griechen Podälato  (ποδήλατο) nennen, diene lediglich dazu, von A nach B zu kommen, genauer von Osterode nach Goslar. Das war eine meiner ersten „Touren“.  Dann, Jahre später, wurde ich eines […]


Bericht: Radtour – Geldern (Touren-Momente)

Wenn ein Fahrrad mitten auf einer waldwegigen Waldwegkreuzung steht – was soll man dazu sagen? Antwort: Dazu kann man – wer immer „man“ ist – nichts sagen. Man fragt in der Regel sich, gleichsam als Selbstbefragung: „ich frage mich, wie/warum …“, aber häufig auch andere: „Wie kommt das Fahrrad auf die Mitte der Waldwegkreuzung? Da steht es völlig deplaziert, als […]

Bank Foto: Harald Joswig, ADFC Dinslaken-Voerde

Elfrather See Foto: Harald Joswig, ADFC

Bericht: Radtour – Elfrather See

Beim Radfahren ist das Wetter „die halbe Miete“. Ups! Was hat Fahrradfahren mit Miete zu tun, wenn schon alle mit einem eigenen Fahrgerät kommen? Nun, jeder weiß es: für einen gelingenden Radausflug ist gutes Wetter (schon die halbe Miete =) ein beachtlicher Teil dessen, der notwendig ist, dass jeder am Ende sagen kann: war gut, prima, einfach herrlich, super, gelungen […]