Peter Diederichs


Bericht: Radtour – 窝囊废 ! Zwiebelsuppe und Kuchen

Sturm war angesagt für den Donnerstag in der 10. Kalenderwoche und heftige Regenschauern. So war denn der Fatrofüh etwas überrascht, als sich doch ein paar weitere Radler gelb bewestet dem Sammelplatz, Rathaus Voerde, näherten. Damit wurde aus dem Fatrofüh ein schlichter Tourenleiter. Pünktlich wie immer machten wir, die paar Radellustigen uns auf. Ein heftiger Sturm schob uns am Kanalufer entlang. […]

An der Schleuse Foto: ADFC Dinslaken-Voerde

Gerwershof Hamminkeln-Brünen Foto: ADFC Dinslaken Voerde

Bericht: Radtour – Gerwershof Brünen – Homo velociped

Bericht in aller Kürze Wir starteten wie immer am Rathaus in Voerde. Tourenleiter R.B. teilte allen mit, wo es hingehen sollte. Am Lippeschlößchen vergrößerte sich die Gruppe auf 28 Personen. Nach einem kurzen Halt an dem Schloß Ringenberg ging es weiter zum Café Gerwershof, von da aus über Drevenack nach Voerde. Ende! Das wäre ein Tourenbericht für Menschen verfasst, die […]


Bericht: Radtour – nach Alpen … ein etwas anderer Tourenbericht

In Alten Zeiten waren es Bänkelsänger, die singend Nachrichten und Geschichten von Burg zu Burg trugen. BILD und Fernsehen? War nicht! Also berichteten sie singend von der  Tragödie mit „Sabinchen“, dem Frauenzimmer, oder „Mariechen saß weinend im Garten“ usw. bis hin zu Bolle, der Pfingsten bekanntlich nach Pankow reiste. Die mittelalterlichen Sänger inspirierten mich, einmal einen anderen Tourenbericht zu schreiben. Die […]

Rheinbrücke Wesel Foto: ADFC Dinslaken-Voerde

Bericht: Radtour – Plan B

Winter! Das ist eigentlich keine Zeit, Radtouren anzubieten oder gar zu unternehmen. Zu kalt, zu nass, zu usselig, alles grau, Wege zu glatt – da fährt eh keiner mit. Stimmt nicht! Wir sind gefahren. Donnerstags fährt Mann wie Frau Rad, ADFC-Menschen allemal. Natürlich nicht nur donnerstags, auch Brötchen- oder Bierholen wird selbstverständlich alltags wie sonntags mit dem Zweikreiser erledigt, ob […]


Bericht: Mein schönstes Ferienerlebnis (Erinnerungen an das Ende einer Dienstreise)

Wer denkt da nicht gleich an „Schule“, wo man vielleicht überlegt hat, was war da noch, was war da schön, was war da ein Erlebnis. Vielleicht ein Kauferlebnis bei Ostermann oder in der „Wohnwelt“ von Fahnenbruck in Voerde? Nichts von alledem will ich berichten, denn einmal waren es keine Ferien, wo wir Pensionisten im Grunde immer Ferien haben. Es war […]

Mein Fahhrad Foto: Peter Diederichs, ADFC

Unter der A42 Foto: Peter Diederichs, ADFC

Bericht: Radtour – #Masochisten oder #Weicheier?

Gerade zuhause angekommen rauscht draußen erneut kräftiger Regen herunter, wie man es in den vergangenen Tagen erlebt hatte, so dass der Rhein inzwischen wieder zu einem Strom geworden ist. Obwohl mit viel Nässe zu rechnen, obwohl Schneetreiben für den späten Nachmittag angesagt, zudem Sonnenschein nicht angekündigt war, hatten sich doch viele mit gelber Weste vor dem Rathaus in Voerde eingefunden. […]


Bericht: #Radtour – Über des Tourenleiters #Einsamkeit und #Hundekacke

Die Einsamkeit des Tourenleiters will ich einmal thematisieren. Ich habe sie erlebt am vergangenem, einem trüben Donnerstag der 2. Woche des Jahres 2019: Man fährt verständlicherweise an der Spitze, wenn dann und wann auch einige sich nicht entbrechen (= es sich nicht versagen) können, dank ihres elektrisch betriebenen Hilfsmotors oder ihrer jugendhaften Behändigkeit einen zu überholen. Üblich ist jedoch, dass […]

Haus Hove Foto: ADFC Dinslaken

Weihnachtsmarkt Xanten Foto: Anne Beier, ADFC

Bericht: Radtour – Weihnachtsmarkt Xanten

Bei Wind und Wetter Jeden Donnerstags fahren wir, und das ist bekannt, bei Wind und Wetter. Wind hatten wir nicht. Die leichte Brise aus SW konnte man vergessen, aber Wetter war da, ist auf unserer Erdkugel ja immer da, fällt sogar wegen Regen nie aus. Wenn jemand von „Wind und Wetter“ redet, meinen sie wie er: Schiet-Wetter. Und so war […]


Bericht: Radtour – Zum Schmückerhof (Bad news, good news 2)

Anders war es am dem darauf folgenden Donnerstag. Nein, es krachte niemand gegen ein Drängelgitter oder hat eine Teppichratte, einen Hund im Miniformat, überfahren: Wir durchquerten u.a. das Wolfsgebiet Hünxer Wald. Rotkäppchen lässt grüßen! Aber mehrere Faktoren trugen dazu bei, dass es nicht zu so tragischen Momenten wie in jenem Märchen kam. Zum einen hätte der Wolf unserer dreizehn köpfigen […]

Wärme am Schmückerhof Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Weihnachtsmarkt Centro Oberhausen Foto: Annelene Beier, ADFC

Bericht: Radtour – Zum Weihnachtsmarkt nach Oberhausen (Bad news, good news 1) 1

Alle Welt geht davon aus, das jede und jeder versteht, was das heißt,  wie man auch wissen soll, was ein „TourGuide“ , „Travelbike-Radanalyse“, „Backpacker Hostel“ und ähnliches bedeutet. Ich verrate hier denen, die eher des  Französischen oder Arabischen, bzw. des Pashtu als  des Englischen kundig sind: Bad news are good news bedeutet „Gute Nachrichten sind schlechte Nachrichten“. Also „Auto rast […]


Gartencenter Schloesser Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Bericht: Radtour – Gartencenter Schlößer

Schlößer – Römerstraße 19 Eine meiner Notizen erinnert mich daran, dass ich seit 2010 an den Donnerstagstouren teilnehme. Manche fahren schon viel länger unter der Führung des OTL mit, wenn nicht noch weit früher. Andere sitzen nahezu jeden Tag auf dem Fahrrad und radeln durch die Gegend. Die kennt man folglich, wie seine Westentasche oder frau ihr Handtäschchen. Wie soll […]


Bericht: Radtour – Kloster Kamp und Baerlaghof

Wat dem eenen sin Uhl ist dem Annern sin Nachtigall Das bedeutet, was dem einen Unglück oder Pech bringt, ist für den anderen ein Glück. Als wir uns am vergangenem Donnerstag, 15. November 2018, wie all donnerstäglich vergnüglich aufs Rad schwangen, hatten wir die „Nachtigall“, gemeint ist das Wetter, einen zwar kühlen, aber doch sonnigen Herbsttag. Und wer war der […]

Baerlagshof Foto: Wolfgang Beier, ADFC

Skulpturenpark Xanten Foto: Wolfgang Beier ADFC

Bericht: Radtour – Skulpturenpark Rees

Die Samstagtour am vergangenem Wochenende war  schon etwas Besonderes. Warum? Weil zwei „zertifizierte“ und ein nicht-zertifizierter “ ADFC-TourGuide“ dabei waren? Weil nur sieben sich  zur Teilnahme hatten aufschwingen können? Zugegeben, die Menschen aus Dinslaken hätten den 80 geplanten Kilometern, die letztendlich 84 wurden, noch 14 km anhängen müssen. Aber sie wie alle, die nicht mitgefahren sind, haben etwas versäumt: Die […]