Peter Diederichs


Bericht: Radtour – Hof Dalhaus / Dorsten

Da war ich wieder der Fahtrofüh zum Bauerncafe Dalhausen, natürlich war die Witterung wieder regnerisch. Nein, es goss nicht, aber das Wetter war eben nicht „der Brüller“. Einer der Tn – es waren nur Teilnehmer dabei, und ihrer zehn – sagte sogar, das hinge mit meiner Person zusammen, wenn immer ich den Fahtrofüh mache, regne es. Mag sein, dass ich […]


Bericht: Radtour – wieder einmal bei Regen

… zum Konsumtempel Ostermann ging die Fahrt, 75 km. Die Kilometerzahl war nicht abschreckend. Das Wetter war’s wohl. Oder? Um 10 Uhr hatten sich gerade mal fünf Radlerwillige eingefunden. Wir starteten, und es kamen noch einer hinterher gerast und ein anderer entgegen. So vergrößerte sich die Gruppe schließlich auf immerhin elf Radler. Der Sprühregen sprühte mal leicht, mal weniger, mal […]


Bericht: Radtour – … und lieben die Stürme …

Mit Gegenwind zur Klümpkesfabrik Fahrradfahren habe ich im Harz gelernt. Da ist es bekanntermaßen bergig. Und da rollt man als lernender Radler schon einmal in einen Zaun oder knallt anfangs sonst irgendwie hin. Ich war damals 12 Jahre alt, und in dem Alter habe ich auch lautstark mitgesungen „wir lieben die Stürme, die brausenden Wogen, der eiskalten Winde raues Gesicht“. […]


Bericht: Radtour – Keine gewöhnliche Do-Tour – ABC Tour

Atemberaubend, aufregend, dramatisch, erregend, faszinierend, fesselnd, interessant, mitreißend, packend, Spannung erregend, spannungsgeladen, spannungsreich, spannungsvoll  Dreizehn Begriffe, die unter dem Stichwort „spannend“ zu finden sind, „Synonyme“ genannt. Womit wäre die Do-Tour zu beschreiben? Sie war jedenfalls nicht langweilig, und das hätte sie möglicherweise werden können, wenn alles so gekommen wäre, wie der Fatrofü, W.B., es geplant hatte: Verkehrsarme, befestigte Wege durch […]


Bericht: Radtour – Das Hänsel-und-Gretel-Syndrom

Bilder gibt es zu dem Folgenden nicht, wenngleich davon digital gespeichert einige vorhanden sein sollen. Geneigte Leserinnen wie Leser sind ob dieses Mangels auf ihr Kopf-Kino angewiesen, so sie darüber verfügen. Noch etwas: Der Name Paul, mit dem zweifelsfrei ich in den Publikationen gemeint war, ist mir nicht unsympathisch, aber nicht meiner. Also: Ich, der mit der Tour beauftragte Fatrofü, […]


Bericht: Radtour – Kalorienverbrennung nach den Festtagen

Es war im Jahr 2017 die letzte Tour, die mir als ADFC-lizensierter „TourGuide“ zu führen vergönnt war. Im Vorgriff auf die ab Januar 2018 gültige Regelung starten wir mit sieben SuperHard-Core-People (super hart-kernige Menschen, also der totale Gegensatz zu „Weicheiern“) zu der Kalorien-Verbrennungstour am Rathaus. Wieso Super-Hard– usw.? Ganz einfach: es regnete etwas, es war nicht sommerlich warm, weder H.-D. […]


Bericht: Radtour – Grafenmühle

Slogan der Bahn war einmal „alle reden vom Wetter, wir nicht“. Das hat sich geändert, wie allgemein bekannt ist. Bei Fahrrad fahrenden Menschen ist das so, dass sie immer vom Wetter reden, und wenn  ein Donnerstag bevor steht, diese auch noch zu den donnerstäglichen Radlern gehören, sehen sie aus dem Fenster und sagen bzw. denken: „Regen! bleibe zu Hause. Was […]


Bericht: Radtour – Hamminkeln ruft uns

Am späten Nachmittag sollte es Regen geben, zudem war heftiger Sturm angesagt. Des ungeachtet kam wieder eine radellustige Schar zusammen. Nicht hundert Kilometer waren vorgesehen. Mit sechzig, ein paar mehr oder weniger, sollte es wohl genug sein. Zu dieser Jahreszeit und bei den Lichtverhältnissen muss man sich damit schon zufrieden geben, was manchen als zu gering erscheinen mag. Aber sei […]